chocoladetekort: radioreeks over cacaohandel op deutschlandradio.de – gehele maand december

In de reeks Kerstuniversiteit 2014 leggen we uit waarom de cacaoboer arm blijft.
SPRECHEN SIE DEUTSCH?: Kakao-Handel Von Kinderarbeit und Zockern.

lezen en luisteren op deutschlandradiokultur.de:

Kakao aus Bolivien – Wenn Bauern sich fair und bio vereinen
(Deutschlandradio Kultur, Weltzeit, 18.12.2014)
“Fairen Handel mit Bio-Schokolade betreiben die Bauern der Produzentengenossenschaft El Ceibo seit den 80er-Jahren.”

Kakao aus der Elfenbeinküste – Wie Kinder für unsere Schokolade schuften
(Deutschlandradio Kultur, Weltzeit, 18.12.2014)


luisteren op deutschlandfunk.de (links openen podcasts):

6. Kakao-Bauern auf der Schulbank MP3
(Serie, Kakao, das braune Gold: Von der Plantage bis auf den Adventsteller, 08.12.2014)
“Viele von ihnen haben ihr Leben lang nur gearbeitet – jetzt sollen sie lernen. Mit finanzieller Unterstützung aus Deutschland sollen Kakao-Bauern in Ghana zu Agrar-Profis ausgebildet werden. Ein Projekt mit Zukunft?”
Lees het manuscript: Kakao-Bauern auf der Schulbank.

5. Waldsterben für Kakao MP3
(Serie, Kakao, das braune Gold: Von der Plantage bis auf den Adventsteller, 08.12.2014)
“Plantagen zerstören die Umwelt. Der Regenwald an der Elfenbeinküste ist bedroht, denn hier wächst die Kakaopflanze auf frisch gerodetem Waldboden besonders gut.”
Lees het manuscript: Waldsterben für Kakao.

4. Knochenarbeit bei der Kakao-Ernte: Vom Alltag auf der Plantage MP3
(Deutschlandfunk, Börse, 06.12.2014)
“Seit wegen der Ebola-Epidemie keine Erntehelfer mehr aus Liberia kommen dürfen, müssen noch mehr Kinder ran als bisher.” Ein Knochenjob.”
Lees het manuscript: Schokolade aus Kinderarbeit.

3. Rolle der Banker und Börsianer beim Kakao-Handel MP3
(Deutschlandfunk, Informationen am Morgen, 06.12.2014)
“Auf welcher Datenbasis der Kakaopreis entsteht, ist äußerst umstritten.”
“Als sichere, verlässliche Einkommensquelle gilt das “braune Gold” jedenfalls längst nicht mehr. Die Frage ist, ob Kakao mittlerweile auch zum Spekulationsobjekt geworden.”

Lees het manuscript: Wer hat die Markt-Macht?

2. Gute Bohnen, schlechte Bohnen? Eine Kakao-Kooperative MP3
(Deutschlandfunk, Informationen am Morgen, 05.12.2014)
“Guter Kakao-Anbau heißt in der Twi-Sprache Ghanas “Kuapa Kokoo”. Eine Kooperative hat sich diesen Namen ausgesucht, um fairen Kakao-Handel voranzubringen.”
“Appau Mensah-Abrampah, Geschäftsführer von ‘Kuapa Kokoo’, macht sich aber Sorgen über sinkende Marktanteile für die Kooperative: “Der alles bestimmende Faktor ist Geld: Wenn wir nicht ausreichend Marktanteile bekommen im nächsten Jahr, dann haben wir Schwierigkeiten, unsere bereits beschlossenen Budgets umzusetzen.”

Lees het manuscript: Gute Bohnen, schlechte Bohnen?.

1. Wie Regierungen, Konzerne und Behörden den Kakao-Sektor führen MP3
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 05.12.2014)
“Große Schokoladen-Hersteller, die Regierungen der Kakao-Länder und internationale Organisationen kennen die Kritik an den Produktionsbedingungen im Kakao-Sektor. Ihr Signal: “Wir haben verstanden und tun etwas!” Ein Zauberwort lautet immer wieder: Zertifizierung. Die Frage ist nur, ob das Zauberwort tatsächlich wirkt.”
Lees het manuscript: Wer führt den Kakao-Sektor?

Der Bauer Victor Jimenez Torres baut Bio-Kakao an (Deutschlandradio / Martina Weber)

Der Bauer Victor Jimenez Torres baut Bio-Kakao an (Deutschlandradio / Martina Weber)

Uit de reeks: Kerstuniversiteit 2014

Een gedachte over “chocoladetekort: radioreeks over cacaohandel op deutschlandradio.de – gehele maand december

  1. Pingback: chocoladetekort: herbeluister radioreeks over cacao- en chocoladehandel op wdr5.de | recepten en nieuwsjes vanuit de Dorpsstraat, nummer 31

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s